Kulinarisch experimentier-freudiges Usedom

Als ausgesprochener Frühstücksliebhaber lasse ich mich gern ab und an auf die morgendlichen Raffinessen der Cafés und Restaurants in den Kaiserbäder ein. In dieser Woche war es mal wieder soweit. Terrassenwetter mit blauem Himmel und Sonne satt. Also: Auf zum Erlebnisfrühstück mit Lieblingsfreundin Silke ins Calypso!  Das Highlight: Das „süsse“ Frühstück – eine konservierte Obstvariation mit Erdbeere und Pflaume, einem Hauch Honig auf guter Alpenbutter in Kombination mit frischem Rucola auf Rot- und Weisskraut. Volltreffer! Ich liebe Abenteuer, auch auf dem Teller…aber bitte nicht morgens.
Mal abgesehen von dieser wenig appetitlichen Idee ist das Frühstück im Calypso durchaus zu empfehlen. Die Brötchen sind groß und lecker. Das herzhafte Frühstück hält Wurst- und Käsespezialitäten der spanischen Küche bereit, der Service ist freundlich und schnell, der Preis stimmt.
Alles in allem hatten wir dort einen prima Start in den Tag inkl. Schmunzeldekoration am Tellerrand. Bon Appetit!

Frühstück mit Vitaminen - zum konservierten Obst wird frisches Gemüse gereicht

Frühstück mit Vitaminen – zum konservierten Obst wird frisches Gemüse gereicht

Advertisements